Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

HD Make-up für Männer

Ich habe gerade eine ganze Menge Männer in der Maske. Und mal eine richtig gute Make-up Unterlage für die Jungs gefunden. Peter Thomas Roth's Laser Free Regenerator, ein ausgleichendes Gel, das Rötungen mindert und sofort für ein gleichmässiges Hautbild sorgt. Auch ein unregelmässiger Teint wird sofort ausgeglichen! Ganz klar mit einem hohen Anteil an Silikonen, die auch einen sanft matten Teint zaubern. Perfekt aber nicht nur für ölige Haut, auch trockene Stellen werden versorgt.

Als Grundierung liebe ich die Smart Skin Foundation von Numeric Proof mit Silikonen und Puderanteilen. Sie sieht einfach sehr natürlich aus und ist trotzdem deckend. Zusammen mit dem Cremegel als Base macht das richtig Freude. Ich trage die Foundation mit einem Duo Fiber Kunsthaarpinsel auf, das sind die mit den schwarzen kurzen und den langen weißen Härchen. Diese Fasern verteilen alles möglichst fein, fast schon wie Airbrush. Und auch wenn ich nicht auf High Definition arbeite, verwende ich die Numeric…

Grüner Smoothie. Ein Versuch

DER Trend überhaupt: Grüne Smoothies. Detox und schöne klare Haut und so. Man kann im Prinzip alles verarbeiten, was intensiv grün ist, wegen des Chlorophylls. Also auch einen schönen Kopfsalat. Und Kräuter. Das Grüne von Kohlrabi und Möhrchen. Zu 50% gemischt mit reifem Obst wie Banane oder Apfel. Ich muss ja immer vorsichtig sein wegen der Fructoseintoleranz, aber interessiert hat mich das schon, ob es schmeckt. Also habe ich heute mein übriges Grünzeug in den Mixer geschmissen. Galiamelone, ein Stück Zuchini und ein Rest Rucola, zusammen mit einem Stück Ingwer. Der ist ja auch enorm gesund.



Aussehen, hm. Ja. Grün. Schaumig. Ich muss mich ein bisschen überwinden, aber es geht. Etwas scharf. Die Kombi aus Rucola und Ingwer. Und es fehlt was Süßes. Etwas Banane wäre noch gut gewesen. Die Zuchini aus Mama's Garten schmeckte schon roh als Stückchen gut. Aber der Rucola drängelt sich arg in den Vordergrund. Auch aus dem Garten und so richtig scharf, nicht so eine läppische Salatrauke…

Paperblog rankt mich jetzt auch

Wirklich gesunde Ernährung und was sie mit Make-up und Glamour zu tun hat: Getreide

Heiliger Strohsack, seit Jahren wühle ich mich durch die verschiedensten Ernährungweisen und habe auf Grund von zahlreichen Beschwerden (die andere Menschen wohl nicht mal als Beschwerden empfinden würden) von Trennkost über Atkins bis hin zu mehr Basen fast alles ausprobiert. Früher vor allem, weil ich endlich nicht mehr spindeldürr sein und meine Heißhungeranfälle loswerden wollte. Nein, es ist nicht immer witzig, alles essen zu können ohne zuzunehmen, wenn einem Essen per se nicht gut bekommt und man nach 4 Mahlzeiten einfach keinen Appetit mehr hat. Aber essen muss, um nicht umzukippen.

Nachdem ich durch Zufall vor 3 Jahren herausfand, dass ich eine Fructose Unverträglichkeit habe, wurde es schon deutlich besser. Und anhand meiner Rosazea kann ich direkt ablesen, ob ich mich gerade vernünftig ernähre oder nicht. Diese lästigen Rötungen im Gesicht, die ich seit Teenagerzeiten habe, sind mit Ende 30 in mehr oder weniger ausgeprägte Entzündungen übergegangen und zeigen mir meist seh…

Heute im Angebot: Der Glow

Trotz ausreichend Schlaf fehlte meinem Gesicht heute irgendwie das Strahlen, der Schimmer, die Frische. Und mir war nach Öl. Obwohl ich ja auf Grund meiner Rosacea mit Ölen eher vorsichtig bin, hatte ich kürzlich das Golden Face Oil von A4 Cosmetics zum Testen bekommen und die Kombination aus Argan Öl und hautverjüngender Orchidee klang gerade sehr verlockend. Und um die Rötungen etwas zu beruhigen, die ich mir durch Sonne und Abweichung von meiner basischen Ernährung eingefangen habe, gab's gleich noch ein Natron-Peeling vorab. Dazu schlicht das Pulver in den feuchten Händen verreiben und auf die nasse Gesichtshaut auftragen. Ich massiere damit ganz zart, mache es immer wieder nass und lasse es so etwas einwirken, während ich meine Hände mit dem Rest peele. Nichts macht so schnell so zarte Finger! Das Natron abspülen und keinen Toner verwenden.

Danach habe ich erst meine Creme aufgetragen und darüber einen Tropfen Golden Face Oil. Damit das ganze nicht zu schwer wird, habe ich d…

Naturkosmetik im Test: Wimperntuschen

Wimperntusche ist mein Lieblings Make-up Produkt. Neben einem tollen Lippenstift gibt es nichts, was ein Gesicht so schnell und einfach verändert. Allerdings mag ich ganz neue Tusche nicht. Anfangs sind mir die meisten zu flüssig, erst nach ein oder zwei Wochen fängt das Arbeiten damit an Spaß zu machen. Ähnlich wie bei einer neuen Creme gewöhnen sich dann entweder meine Wimpern dran oder die Konsistenz setzt sich etwas und ist für mich leichter anzuwenden. Eine Ausnahme war für mich hier die alterra Lash extensions Tusche von Rossmann. Sie hat von Anfang an funktioniert. Das mag auch an der tollen, sehr dichten Kunststoffbürste liegen, mit der man sie gut auftragen kann. Allerdings ist sie so dick, dass man leicht ans Lid kommt und so ein Art Eyeliner trägt. Und im Lauf des Tages verschmiert sie bei mir, leichte Spuren unter den Augen zeigen sich ab mittags.



Bei alverde von dm habe ich mir die Volumenvariante ausgesucht. Eine richtig dichte, große Bürste schien mir verlockend. Hier i…

Nach was rieche ich?

Immer wieder gern gefragt: "Was nehmen sie denn für Düfte?"

Ich sage nur, die Antwort wird teuer. Abends, nach einem Tag mit vielen, momentan vor allen arabischen Kunden, sind Haut, Haar und Klamotten von einem feinen Parfumnebel durchdrungen, der sich jedes Mal beim Aufsprühen eines Duftes über mich legt. Diese Mischung ist unbeschreiblich und ein Grund, warum ich eigentlich nie einen einziges Parfum für sich alleine trage. Ich mische prinzipiell, allerdings reicht die Dosis, die ich aus dem Laden mitnehme für mich schon völlig aus. Aber nun zu den Bestandteilen dieser einzigartigen Komposition aus 1001 Nacht:

Nur von So Oud. Must have für ganz Arabien. Oud Immortel von Byredo. Dito. Love by Kilian. Hat Fans in Orient und Okzident. Imperial von Boadicea The Victorious. Party von Scentifique, aus der Schweiz. Neutrale Zone. Lale, meine süße kleine Lale von Ys-Uzac. Auch Schweiz. Peony and Blush von Jo Malone. London. Truly, Madly, und Deeply von Maria Lux. Italienerinnen. Bel…

Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin So könnt ihr mir jetzt ganz einfach auf bloglovin folgen ;)