Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Ein Schönes Adventswochenende

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist es hier seit 3 Wochen sehr ruhig. Das liegt daran, dass ich vor Weihnachten eher viel Output gebe im Laden, als mich um Input kümmern zu können. Dieses Wochenende aber werde ich mich für den Endspurt ab Montag erstmal zurückziehen, mich einkuscheln und mich durch das Überraschungspaket aus dem Geburtstagsgewinnspiel von All for Eves testen!






Als erstes getestet: Die Handcreme. Ein Traum! Weiche, geschmeidige Haut, fettet nicht, zieht gut ein und macht superglatte Pfötchen. Kure Bazaar liebe ich sowieso. Der Rest kommt jetzt in die heiße Testphase. Vielen Dank nochmal an das Team von http://www.allforeves.com/, dem glamouröstesten Onlineshop für ausgesuchte Naturkosmetik. Schaut da mal rein, tolle Marken, viele Schätze dabei und die Päckchen sind so zauberhaft! Die Praline war natürlich sofort vernascht...

Schönen 4ten Advent euch!

Kollektionsverkauf, Outfit-Beute

Mein Lieblingskollektionsverkauf, der Sale bei e.t.c. Shirts, Hosen und JAcken zum Schleuderpreis. 7 Jeans für 80 Euro! Und die Tücher....Heute war ich brav und habe die Tücher hängenlassen. Sonst brauche ich bald einen eigenen Schrank dafür. Allerdings musste ich die coole Jacke von Bleifrei mitnehmen. Der Schrank geht an meine Winterjacken! Superleicht und warm ohne Daunen, bei denen man nie weiß, ob die nicht aus Lebendrupf stammen. Dazu die kuschelige warme Jogger von Sweetpants. Mal eben zum Bäcker morgens, obwohl es kalt ist? Damit kein Thema!


Was ich euch noch dagelassen habe: Bisschen Calvin Klein, Rockstars and Angels, Defend usw. Morgen nochmal von 10:00 bis 18:00, heute noch bis 21:00. Bei: http://www.etc-mode.de/etc/


Duftkerzen sauber abbrennen- Tipps auch gegen das Novembergrau

Tagsüber brenne ich ja selten Kerzen, aber momentan versuche ich alles, gegen den Novemberhimmel anzuleuchten und mir ein bisschen Glamour und Vorweihnachtsstimmung in die Wohnung zu holen. Dabei hilft mir die 'Noel' Kerze von Annick Goutal mit ihrem Duft nach frischer Tanne, Mandarine und Orangen. Dazu die 'Oranger' von DiptyqueUnd ein Schuss Vanille von St.Barth.




Und wie man ein bisschen erkennt, ist die Diptyque Kerze schon fast ganz runtergebrannt. Sauber bis fast zu den letzten Resten.



Immer wieder höre ich aber von Kunden, dass ihre Kerzen im Lochfraß enden, also nur innen runterbrennen und sehr viel Wachs stehen bleibt. Deswegen hier die Tipps, wie so eine Kerze komplett abbrennt:

Zum einen muss natürlich die Qualität stimmen. Eine gute Duftkerze liegt bei etwa 40 bis 50 Euro, je nach Gewicht. Und brennt dann lange. Diptyque zum Beispiel ca. 30 bis 40 Stunden.

Wichtigste Regel: Am Anfang, also die ersten Male, die Kerze IMMER solange brennen lassen, bis sich da…

Lazy Bones Sunday Make-up

Wenn ich keine Lust habe, mich zu schminken, aber mich zu blass fühle, gibt es mein 5-Minuten-Make-Up. Priori Clinical Mineral Skincare als Mineralpuder zu bezeichnen, trifft es bei der Anti-Aging Power durch Coffeeberry Antioxidantien zwar nicht, aber gut: Nur ein bisschen Mineralpuder, Mascara und meinen absoluten Lieblingslippenstift von ilia 'Crimson&Clover', den auch das Model in der Modestrecke der ecoenvie auf Seite 8 trägt. Eigentlich eine Lippenpflege mit Farbe, 'Tinted Lip Conditioner', hält das Rot so gut, dass ich sogar nach dem Essen und nach dem Zähneputzen, trotz Zahnbürstenmassage der Lippen, noch Farbe drauf habe. Was beim Shooting etwas schwierig wurde. Ich hätte Estelle gerne noch einen anderen Lippenton verpasst. Wir haben dann mit viel Kokosöl gearbeitet und Crimson so halbwegs runtergebracht.


Das beste aber ist: ilia ist Bio! Hach, Angi im Lippenstifthimmel!

 Tipps zu Rosazea: hier und hier

Schönen Sonntag!

ilia und Priori bekommt ihr bei Ha…

Urban Outfitters Pop-Up Store München, Alte Akademie

Habe mich tatschlich in den Samstagstrubel gestürzt und den Urba Outfitters Store geentert. Für mich war es ein echter Trip zurück in die 80er. Blousons und Hoodies mit Run DMC Aufdruck von Adidas, second time around ;)




Daneben noch ein bisschen Grunge und lustige Gimmicks. Alles nicht grade billig, und für die Oversize Klamotten bin ich dann doch zu +other stories gegangen. Nur entscheiden konnte ich mich da auch nicht. Heute ohne Beute.





Wenn ich unter der Woche mal Zeit habe, werde ich mich da nochmal in Ruhe umsehen, um auch die Location in der wunderschönen Alte Akademie mitten in der Fußgängerzone zu würdigen. Sihe oberer RAnd des Fotos, da kann man noch die alte Einrichtung erkennen. Bin gepannt, was da dann endgültig drin landet. Gehört jetzt dem Karstadt-Österreicher

Basics: Männergesichter

Im allgemeinen haben Männer die dickere, festere und auch robustere Haut mit mehr Talgdrüsen als wir Mädels. Heißt auch, öfter fettige Haut die zum Glänzen neigt. Und sich eigentlich ganz gut selbst versorgen kann. Möchte Mann meinen. Auch wenn sich bei einer dickeren Haut Fältchen später zeigen und sie sie ausreichend gefettet ist, gibt's doch was zu tun. Denn Sonne und Umwelteinflüsse hinterlassen auch bei den Jungs ihre Spuren.

Fangen wir beim Rasieren an. Nass oder Trocken ist Geschmackssache, hinterher tut der Haut ein Balm gut, der mit adstringierenden, desinfizierenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen beruhigt und glättet. Aloe Vera und Hamamelis zum Beispiel. Es gibt genügend After Shave Produkte, die Mann auch gleich übers ganze Gesicht verteilen kann, dann ist alles erledigt. Bei den Nassrasierern bitte aufpassen, empfindliche Haut auf keinen Fall mit den klassischen alkoholhaltigen Rasierschäumen quälen. Es gibt hervorragende Rasiercremes, die die Haut besser …

In-Dusch-Body-Milch- tolle Geschichte oder grober Marketing Unfug?

Momentan kommen die In-Dusch-Bodylotions in Mode. Nivea machte den Anfang, inzwischen gibt es auch schon was in der Apotheke, von Eucerin. Auch aus dem Beiersdorf Konzern. Andere Marken ziehen auch schon nach. Die Inhaltsstoffe überraschen mich nicht, ganz vorne Paraffinum Liquidum, also Mineralöl. Schön die Warnung auf der Nivea Homepage, die Badewanne könne nach dem Abspülen des Produkts leicht rutschig sein. Dann noch Methylisothiazolinon, ein Konservierungsstoff, der als hautreizend bekannt ist. Angeblich aber nicht schadet, wenn an ihn abspült (Shampoos, Duschgel und eben die neuen Lotions). Dazu eine hübsche Grafik, die die Gefahrstoffkennzeichnung des Mittels zeigt:


So. Und diese Umweltgefährliche Scheiße steckt also in einem Produkt zum Abspülen. Landet also im Wasser. Wo es in der Kläranlage vielleicht auch noch die nützlichen Bakterien angreift. Dort landen auch die Acrylate, also das Plastik, aus der Eucerin-Variante. Wie auch die ganzen schönen Silikone aus diversen Haarpf…

Die Ecoenvie 11 ist online- das Magazin für ökologische Mode und Kosmetik

Und wie immer: Die Beautystrecke, etliche Fotos und diesmal auch das Titelbild mit Make-up von mir ;)

ecoenvie






Viel Spaß beim Lesen ;)

Grüne Smoothies und schöne Haut- warum ich meine frischen Brennesseln vermisse!

Wie schön war das doch im Urlaub. Nur kurz in den Garten, in ein Paradies frischen Grüns und sauberer Wildkräuter. Garantiert Bio, maximal mit Vogelmist gedüngt bzw. direkt am Komposthaufen wachsend. Rucola ins Pesto, Giersch und Brennessel in den Smoothie. Dazu noch ein paar rote Trauebn für die Antioxidantien und das Rutin und fertig ist die Vitalbombe!



Brennesseln sind Stoffwechselantreiber. Blutreinigend, ausgleichend auf die Bauchspeicheldrüse, auf Magen und Darm, sie liefern Eisen (3mal mehr als Spinat), Chlorophyll, Eiweiß und Kieselsäure, dazu Vitamin C, deutlich mehr als ein harmloser Kopfsalat. Sie soll Leber und Galle stärken. Und was soll ich sagen? Selten war meine Haut schöner! Für ihre positive Wirkung bei Akne und Ekzemen ist die Brennessel bekannt. Und so lindert sie anscheinend auch die Hautsymptome nicht nur bei Allergien, sondern auch bei Rosazea. Als anerkante Arzneipflanze ist die Brennessel ein Klassiker der Phytotherapie. Der Sud hilft gegen Haarausfall, durch …

Richtig Pflegen gibt dem Make-up turbo

6.4.2012, ergänzt am 18.9.2014

Unlängst in meinem Bad: Ich stelle fest, dass ich für mein Alltagsmake-up weniger Zeit benötige als für die Pflegeroutine. Ziehe den Rückschluß, je besser gepflegt, desto weniger Make-up braucht es. Keine ganz neue Erkenntnis. Der Londoner Beautydoc Dr.Jean Sebagh, der alles spritzt und schnippelt, was prominent ist, hat sogar deswegen eine eigene Pflegelinie kreiert. Denn er findet, wie übrigens die meisten Männer, Frauen mit wenig oder gar keinem Make-up deutlich schöner. Wenn man sich auf sein Ritual einläßt, mischt man Vitamin C-Pulver in ein ölfreies Gel, das alleine oder unter der eigentlichen Creme aufgetragen wird, peelt mindestens einmal in der Woche mit einer Glycolsäure die Haut und pampert sie mit einem Hyaluronserum, das Tag und Nacht verwendet werden kann. Aufwendig, aber die Haut strahlt dann von innen und muss nicht mit Foundations und Schimmer bearbeitet werden. Ich liebe dieses Vitaminpulver!

Dr.Dennis Gross treibt die Fruchtsäurepeeli…

Lieblingstools: Heute mal eine Creme

Lieblingstool also. Und zwar die Capsule Cream aus der Ambuja Couture Linie. Tool deswegen, weil sie mir einiges an Arbeit spart und die Magicstripes quasi ersetzt. Aber von vorne.

Ambuja ist eine Kosmetik, die auf Lotuszellwasser und grünem Kokoswasser basiert. Beides ecozertifiziert, wie überhaupt die komplette Linie rein natürlich und zu mindestens 70% (je nach Produkt) biozertifiziert ist. Lotuszellwasser wirkt alleine hautglättend und beruhigend, fungiert hier als Transportmittel für die anderen Wirkstoffe und ersetzt das normale Wasser. Denn Ambuja ist zu 99% wasserfrei. Nur in einem Elixier ist ein Wasseranteil von unter einem Prozent enthalten, und die Firma Legart als Hersteller ist so fair, das anzugeben, obwohl es unter der Richtwertgrenze liegt.

Kokoswasser enthält Mineralien, die der Zusammensetzung unseres eigenen Mineralhaushaltes am nächsten kommt. Deswegen kann man sich auch mit grünem Kokoswasser, das mit der fetten Kokosmilch nichts zu tun hat, perfekt rehydratisie…

Early Bird Kollektionsverkauf München: Die Ausbeute

Heute bei e.t.c. in der Rosenheimerstraße, early bird Shopping. Geht aber bis 21:00. Morgen von 10:00 bis 21:00 und Freitag von 10:00 bis 18:00. Info via fb: https://www.facebook.com/events/355423421288529/

Das Sweatshirt vereint gleich 2 Trends, komt doch das schlichte, graue Collegeshirt ganz groß raus. Und Nieten, man kann nie genug Nieten tragen momentan!

Love and Peace in Zeiten wie diesen

Die moderne Variante des guten, alten Pali-Tuchs ;)

Dufttrends für den Herbst 2014

Nachdem sich ja inzwischen unzählige Marken in Oud/Aoudh/Oudh verlieren und es extrem orientalisch riecht bei uns in der Parfümerie, kommen langsam wieder leisere Töne auf. Der gnadenlose Erfolg der Escentric Molecules von Geza Schön zieht Nachahmer an. Zum Beispiel mit 'Not A Perfume' von Juliette Has A Gun, auch ein Monoriechstoff. Und der 'Lo Ant' von Santi Burgas, der wie eine Mischung aus Molecule 01 und 02 daherkommt.

Es gibt aber auch Firmen, die mal eben so die klassische Parfümerie auf den Kopf stellen. Da werden Düfte nicht mit Alkohol gemischt, sondern auf Wasserbasis hergestellt. Und zu ätherischen Essenzen gesellen sich mineralische Moleküle. Das ergibt ganz neue, zarte Noten. Düfte, die transparent bleiben und doch nicht nach 2 Stunden weg sind, wie so manch einer der ganz leichten und frischen Düfte der anderen Marken.

Zarko Pavlov mischt diese Düfte in Dänemark. Ursprünglich für seinen eigenen Conceptstore gedacht, werden sie ihm gerade von Duftliebhab…

Kundenfragen: Alles dufte Natur?

Viele KundInnen haben inzwischen ob all der Synthetik in den modernen Designerdüften im wahrsten Sinn die Nase voll. Sie kommen in die gehobene Parfümerie und hoffen, dass hier alles natürlich ist. Hat man sich also durch einige Parfums durchgerochen und die vom Kunden meist rhetorisch gemeinte Frage 'das sind doch alles Naturdüfte die sie hier haben' kommt, lasse ich sie gerne an den Biodüften von April Aromatics riechen. April Aromatics arbeitet mit Inhaltsstoffen aus Bioanbau oder Wildwuchs, wobei darauf geachtet wird, dass nur soviel entnommen wird, wie nachwachsen kann. Die Krux bei dieser Methode ist, dass natürliche Rohstoffe sehr begrenzt sind und die Auswahl auf 200-300 Duftstoffe beschränkt ist. Bio-Zertifiziert sind davon nur ganz wenige. Einfache Naturparfums im Bioladen bestehen deswegen meist aus nur aus einer Handvoll Komponenten. Damit kann man natürlich nicht die Vielfalt eines Parfums erreichen, bei dem der Parfümeur aus bis zu 20.000 Riechstoffe zurückgreife…

Powerfrühstück 2: Bulletproof Coffee

Noch ein Trend, den ich schon länger auf amerikanischen Seiten verfolge, ist der sogenannte 'Bulletproof Coffee'. Hammerzeug. Zuerst habe ich auf einem Blog für gesunde Ernährung darüber gelesen. Da ging es um die positive Wirkung von gesättigten Fettsäuren auf das Gehirn und die allgemeine Leistungsfähigkeit. Und um das Wundermittel Kokosöl vor allem. Kokosöl wirkt sowohl äußerlich als auch innerlich gegen Entzündungen, Bakterien und Pilze. Es wird für Mundspülungen, das sogenannte Ölziehen eingesetzt und kann offenbar nicht nur Zähne weißer machen, sondern auch Karies verhindern (im Gegensatz zum giftigen Fluorid, wie neue Studien zeigen).

Kokosöl innerlich verwendet entgiftet und liefert jede Menge Energie. Man sollte täglich 3 TL und für eine Detox-Kur über den Tag verteilt bis zu 7 Mal einen Teelöffel einnehmen. Aber wie? Nun, eine Möglichkeit ist in Smoothies. Und dann eben: Der Bulletproof Coffee. In Amerika ist es eine Diätform, einen großen BC anstelle des Frühstücks …

Powerfrühstück zum Ersten: Antioxidantien-Smoothie oder wie ich zufällig zum veganen Frühstück kam

Früher war ich total süchtig nach Buttermilchshakes. Bis ich rausgefunden habe, dass ich Laktoseintolerant bin. Ab da gab es zum Frühstück mein Obst mit laktosefreiem Biojoghurt. Ein Jahr lang auch mit Soja, weil ich Kuhmilch generell nicht mehr durfte. Hat dazu geführt, dass ich jetzt Soja nicht mehr gut vertrage....

Wann fing das eigentlich an mit den grünen Smoothies? Auf den amerikanischen Blogs werden seit 2 Jahren wahre Wunderdinge über Grünkohl und Co. berichtet. Und dann kam Attila Hildmann, der Rockstar der veganen Bewegung und machte seine Japantour, auf der er die Antioxidantien für sich entdeckte. Matcha-Tee zum Beispiel. Das wollte ich auch! Jenseits der 40 kann man jede Hilfe brauchen, um nicht vorzeitig alt auszusehen! Und Schwarztee oder Kaffee vertrage ich ohnehin nur schlecht. Beim Recherchieren kam ich dann allerdings drauf, dass Antioxidantien nicht zusammen mit Milchprodukten funktionieren. Die Milch macht die Dinger einfach platt. Verdammt. Und ich stolperte zude…

Neues auf den Kopf- das lavera Anti-Schuppenshampoo

Nachdem ich ja doch einiges ausprobiert habe, um meine ständig juckende Kopfhaut in den Griff zu bekommen, von No-Pooh über Shampooblume bis zur Kombination von Shampoo und Öl wie hier beschrieben, teste ich mich gerade durch die Bioshampoos. Das von alviana gibt es jetzt nicht mehr nur bei Alnatura, sondern auch im Living&Nature. Es wäscht schön glänzend, es pflegt aber nicht genug für meine lange, doch etwas strapazierte Mähne. Und meine Kopfhaut juckt.



Sehr gerne mag ich das Silk-Shampoo von benecos. Riecht toll, trocknet meine Kopfhaut nicht zu sehr aus, trotzdem mische ich auch das gerne mit einem Schuß Olivenöl. Der Glanz ist wirklich sehr seidig!

Aber immer noch ist die Natron-Methode das einzige, was den Juckreiz echt beseitigt hatte. Mit der Shampooblume wurde er sogar von Mal zu Mal schlimmer. Und mir kam es so vor, als dass mir mit den reinen Zuckertensiden doch mehr Haare ausfallen. Bei der Haarentfernung mit Zuckerpaste ist es ja so, dass der Zucker die Härchen aus d…

Lieblingsläden: Jacks Beauty Department München feiert Geburtstag!

Leider leider meine Lieben, der Laden ist Geschichte und Mareike nicht mehr in München. Diese Stadt frisst ihre Kinder. Es ist nicht einfach, mit einem kleinen Laden angesichts der gewaltigen Konkurrenz, die hier besteht. Deswegen ist das hier jetzt ein nostalgischer Rückblick auf ein tolles Projekt. Ich wünsche der wunderbaren Mareike alles alles Liebe und Gute und denke, dass sie als hervorragende Visagistin weiter viele Menschen verschönern und verzaubern wird!

Gestern feierte Mareike Joerdens tatsächlich schon Einjähriges mit ihrem Beauty Department. Und der wunderbare Laden in der Hohenzollernstraße zog wie immer die Kundinnen und Gratulanten an. Ein paar Eindrücke: