Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Gutes Neues Jahr

Ecoenvie 08 ist online!

Ob als pdf Ecoenvie08
oder als 3D Zeitschrift http://www.3d-zeitschrift.de/p/iolSJWMnfuGyM/ECOenVIE_Nr_8.html

Schaut's euch an, ist eine sehr schöne Ausgabe geworden und ein paar Last Minute Geschenktipps gibt es auch!




Wimpernwunder Revitalash

Früher hatte ich sehr lange, dichte Wimpern. Mit einer Volumenmascara sah es fast aus wie falsche Wimpern und ich stieß mit ihnen gerne an Brillengläser. In den letzten Jahren wurden sie immer dünner und kürzer. Und auch die Volumentusche hat nicht mehr so wirklich geholfen. Da kam mir das neueste Produkt bei uns im Laden gerade recht: Ein Wimpernserum.

Seit einiger Zeit machen diverse Wachstumsseren Furore. Bei der Behandlung von Glaukomen, dem grünen Star, mit Augentropfen fiel auf, dass bei den Patienten die Wimpern enorm wuchsen. Nachdem zuerst wirklich die Arzneimittel von Wimpernfetischistinnen zweckentfremdet wurden, nahm sich die Beautyindustrie des Themas an. Es ist nicht ganz ungefährlich, sich Medikamente ans Auge zu packen, die man nicht wirklich braucht. Der Inhaltsstoff, der für das Wimpernwachstum verantwortlich ist, hat eine hormonelle Wirkung. Und diese Hormone können im Stoffwechsel kreisend durchaus Schaden anrichten.

Dr.Michael Brinkenhoff, Gründer von , ist nicht…

Beauty Bloggerinnen

Ich finde das sehr süß, was da im Internet so alles passiert. Viele Mädchen mit Spaß am Schminken und Kosmetik posten eifrig ihre Erfahrungen und geben Video-Tutorials. Um anderen Mädchen mit Spaß am Schminken ihre Tricks zu verraten. Sogar ich staune da manchmal, auf was für Ideen die kommen. Allerdings gibt es auch viel Quatsch zu lesen und zu sehen. Und wie gerade bei Vox in 'Auf und davon' meinen manche, dass sie ihre Leidenschaft auch mal eben zum Beruf machen können. Dazu gehört mehr, auch eine professionelle Ausbildung. Allerings ist es nicht so, dass jede, die einen Pinsel halten kann, auch talentiert genug ist, es zum Profi zu schaffen.

Nicht umsonst dauert eine vernünftige Ausbildung zur Visagistin nicht unter 4 Wochen, in denen man von morgens bis abends an den verschiedensten Modellen übt und sich mit Konsistenzen von Produkten, Auftragetechniken, Warenkunde, Licht, Anatomie und und und beschäftigt. Ich selbst habe 3 Monate Ausbildung gemacht und danach für Fotogr…

Beautytools- Schminkwerkzeug Pinsel

Neulich am MAC- Counter. Kundin sucht einen Lidschattenpinsel. Die Muster stecken in einem Aufsteller, um die Form zu demonstrieren. Da gibt es flache, abgeschrägte für die Kontur in der Lidfalte. Breite, weiche, um Farbverläufe sanft zu verblenden. Runde, feste, um klare Definition zu zeichnen. Die Kundin entscheidet sich für das universellste Modell, den breiten schrägen Pinsel. Als ich ihn ihr überreiche, filgt Erstaunen. Sooooo lang ist der? Ja, so lang. Ungewohnt für diejenigen, die nur die Pinsel kennen, die oft den Lidschatten beiliegen.


Aber warum ist das so? Wieso arbeiten Visagisten mit diesen langen Dingern? Ganz einfach: Wie man ein Werkzeug hält, bestimmt den Schwungansatz. Klammere ich mich an einem Minipinsel fest, der so dünn ist, dass er mir fast aus den Fingern rutscht, dann bin ich nicht locker und kann nicht richtig ansetzen. Für Konturen rund ums Auge, am Wimpernrand, reicht das noch. Versuche ich aber, Tiefe zu erzeugen, die Lidfalte zu betonen oder eben Farben z…